Skip to main content

Prävention und Reha im Personal Training

Du suchst präventive und rehabilitative Trainingskonzepte für deine internistischen, neurologischen, orthopädischen oder traumatologische Krankheitsbilder?

Training nach einer Verletzung oder Operation

Nach einer genauen Anamnese und in Rücksprache mit deinem Arzt erstellen unsere Experten ein Workout-Programm, in dem Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining in einem individuellen Trainingsplan kombiniert werden.

Personal Training bei chronisch degenerativen Erkrankungen

Auch hier arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit deinem behandelnden Arzt, unterstützen dich bei alternativen Behandlungsmethoden und kombinieren Personal Training mit einer Ernährungsberatung, sowie einer Lebensumstellung.

Internistische Krankheitsbilder

  • Herzkreislauf-Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt, Hypertonie, Periphere Verschlusskrankheit oder) Adipositas
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes Mellitus, Metabolisches Syndrom
  • Atemwegserkrankungen (z.B.  Asthma, Bronchitis, COPD
  • Neurologische Krankheitsbilder (z.B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Demenz,
  • Krebs

Orthopädische Krankheitsbilder

  • Achillodynie , Achillessehnenrupturen, Supinationstrauma
  • Kniegelenkarthrose, Knie-TEP oder Endoprothese, Kreuzbandrupturen
  • Hüftgelenksarthrose, Hüft-TEP/-endoprothese, Piriformis-Syndrom
  • Impingement-Syndrom, Instabilität (nach Luxationen), Rotatorenmanschettenrupturen, Frozen Shoulder, Ellenbogenpathologien (.Z.B. Tennisarm oder Golferarm
  • Wirbelsäulenerkrankungen, wie das Facettensyndrom, Lumboradikuläres Syndrom, Hypermobilität, Morbus Scheuermann, Morbus Bechterew,  Schleudertrauma, Radikuläres Syndrom, zervikogene Kopfschmerzen, Skoliose
  • Osteoporose

Leave a Reply